Themenbild Platzhalter Bild der Kopfzeile Platzhalter Bild der Kopfzeile Logo SexSicher Bild der Kopfzeile
Platzhalter
Platzhalter Home | Über uns | Kontakt | Sitemap | Impressum | Platzhalter

   

Platzhalter
Bild der Kopfzeile Platzhalter Bild der Kopfzeile Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Platzhalter
Bild Contentnavigation Anfang
 





Bild Contentnavigation Ende
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter Tripper

Der Tripper ist wie die Syphilis eine schon lange bekannte Geschlechtskrankheit. Er wird auch Gonorrhoe oder GO genannt und von Bakterien verursacht. Die heißen Gonokokken (oder Neisseria gonorrhoeae).

Gonokokken lieben es warm und feucht. Sie vermehren sich deshalb in den Schleimhäuten - in der Scheide (genauer: am Muttermund), in der Harnröhre, im Darm und im Rachen. Also kannst Du Dich beim Ficken (auch beim Arschficken!) und beim Blasen lassen mit den Gonokokken anstecken.

Bei einem Tripper hast Du meistens eine Harnröhrenentzündung. Die sorgt dafür, dass es beim Pinkeln höllisch brennt und dass aus der Harnröhre ein eitriger Ausfluss kommt. Sitzt der Tripper im Darm, tut's da ziemlich weh und Du kannst eitrigen Durchfall haben.

Damit der Tripper geheilt werden kann, muss der Arzt das passende Antibiotikum verschreiben. (Es gibt nämlich inzwischen viele resistente Gonokokken, also solche, gegen die manche Medikamente unwirksam sind.) Wenn Du den Tripper nicht behandeln lässt, kriegst Du heftige, sehr schmerzhafte Entzündungen und kannst auch unfruchtbar werden - und natürlich andere anstecken.

Schützen kannst Du Dich mit einem Kondom. Auch das Frauenkondom bietet guten Schutz.

Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter
  Krankheiten > Tripper

© 2017 GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit